Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 
von 13 bis 830

FAHRTEN zu den schönsten Ausflugszielen

Lassen Sie uns wieder zusammen auf Reisen gehen! Im Reisebus gibt es bei uns aktuell keine Zugangsbeschränkungen. Unterwegs kann für den Einlass aber auch 3G gelten, nach Hausrecht oder auf alle Fälle zur Einreise in andere Länder. An Kontrollstellen zeigen Sie Ihren Personalausweis und den "GRÜNEN PASS", also das EU-konforme COVID-19-Zertifikat digital oder in Papierform mit QR-Code! Medizinische oder FFP2-Masken sind empfohlen aber nicht Pflicht! Bitte halten Sie sich weiterhin an die Hygieneempfehlungen und tragen auf alle Fälle Maske, wenn Sie Husten oder Schnupfen haben.

ANGEBOT ERGO-REISEVERSICHERUNG:  Beitragsuebersicht_ERGO_Reiseversicherung_RundumSorglos_Jahresschutz.pdf

Landesgartenschau Neuenburg am Rhein inkl. Eintritt - 1 Tag

Landesgartenschau Neuenburg am Rhein inkl. Eintritt
PDF drucken
Termin:
31.08.2022 - 31.08.2022
Preis:
54 € pro Person

ABFAHRT: 6.30 Lichtenstein, 7.00 Uhr Reutlingen  RÜCKKEHR: ca. 20.00 Uhr

Rottweil-Neustadt/Titisee-Freiburg nach Neuenburg am Rhein und Aufenthalt an der Landesgartenschau ca. 11.00-16.00 Uhr. Stadt und Rhein. Im Namen vereint. Räumlich über Jahrhunderte getrennt. Und nun? Endlich wieder miteinander verbunden. Durch ein wunderbares Stück Natur.

Jugendliche bis einschl. 17 Jahre freier Eintritt. Fahrpreis EUR 25,00 bei max. 1 Jgdl. pro Vollzahler.

 

Eine Stadt geht zum Rhein.

Die Rheinterrasse als Hauptelement der Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein schließt an die Parkanlage der Rheinwiesen an und zieht ein Band zwischen Stadt und Rhein. Drei aufwendig gestaltete Gärten zu den Themen Zähringerstadt, Rhein und Schwarzwald zieren die 665 ­Meter lange und 35 Meter breite Parkpromenade. Für florale Vielfalt sorgt das Wechselspiel zwischen berankten Laubengängen, ­farbenfrohen Blütenwogen und Ra­senflächen. Sitzmöglichkeiten unter Schattendächern und ein großflächiger Spielplatz fügen sich als urbane Elemente in den natürlichen Raum ein und begleiten das gemütliche ­Flanieren am Rhein. Und für den kleinen Hunger zwischendurch stehen Einkehr­möglichkeiten mit Blick aufs Wasser zur Verfügung.

Am Fuß des südlichen Schwarzwaldes und des Markgräfler Weinanbaugebietes verbindet die Stadt mit ihren vier Stadtteilen badische Lebensart mit südländischem Flair. Die südwestlichste Stadt Deutschlands mit ihren 12.700 Einwohner bietet Ihnen mit über 1.000 Sonnenstunden im Jahr ein lockeres und heiteres Lebensgefühl!

Neuenburg am Rhein ist eine junge und moderne Stadt mit großer Vergangenheit. Bereits um 1175 gründete der Zähringer Herzog Berthold IV. die Stadt am Rhein. Als Freie Reichsstadt erlebte das mittelalterliche Neuenburg eine große Blüte und gewann politische Bedeutung von europäischer Tragweite. Fast 500 Jahre, von 1331 bis zum Übergang an Baden 1806, gehörte die Stadt, mit nur wenigen Unterbrechungen zum Hause Habsburg. Der mittelalterliche Baubestand der Zähringergründung ging im Dreißigjährige Krieg, im Holländischen Krieg und im Spanischen Erbfolgekrieg zugrunde. Nahezu die gesamte Weststadt und das gotische Münster versanken im 16. Jahrhundert im Rhein. Nur eine Handvoll Häuser haben die abermalige Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg (1940) überlebt. Mit viel Tatkraft und einem starken Willen bauten die Bürger ihre Stadt immer wieder auf. Folgen Sie auf dem historischen Stadtrundgang den Spuren der Neuenburger Stadtgeschichte. Der Rundgang hat 18 Stationen und ist mit Hinweistafeln gut ausgeschildert.

 Busfahrt, Gruppeneintritt Landesgartenschau

31.08.2022 - 31.08.2022 | 1 Tag
  • Preis pro Person
    54 €

LEISTUNGSEINSCHRÄNKUNG VORBEHALTEN!
Eingeschlossene Leistungen können aufgrund der Corona-Pandemie eingeschränkt sein: Aufgrund behördlicher Hygiene- und Abstandsvorschriften ist es derzeit nicht möglich zu garantieren, dass alle inkludierten und gebuchten Leistungen wie erwartet erbracht werden können. Insbesondere (aber nicht ausschließlich) Leistungen in Hotels, wie z.B. Frühstücksbuffets und andere Mahlzeiten, die Nutzung verschiedener Hoteleinrichtungen (insbesondere Freizeit- und Wellnesseinrichtungen) und andere Leistungskomponenten, können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

KOSTEN FÜR CORONA-MASSNAHMEN UNTERWEGS wie zum Bsp. Bändel für GGG-Nachweis bei Veranstaltungen und Märkten sind nicht in unseren Fahrpreisen enthalten!



DENKEN SIE AN DEN REISESCHUTZ! www.ergo-reiseversicherung.de

ANGEBOT FÜR TAGESFAHRTEN inkl. Eintrittskarte oder Essen/Schiff/Zug/Programm:
Wir empfehlen für den Fall einer unerwarteten Erkrankung den Abschluss einer ERGO-STORNOKOSTENVERSICHERUNG (Tarife Stand 2020 ohne Selbstbeteiligung im Schadensfall):
Bei Reisepreis bis € 30,00 Prämie € 1,70, bis € 50,00 Prämie € 2,40, bis € 75,00 Prämie € 3,40, bis € 100,00 Prämie € 3,90, bis € 150,00 Prämie € 5,90, bis € 200,00 Prämie € 7,90 jeweils pro Einzelperson.

ANGEBOT FÜR MEHRTAGESREISEN:
Wir empfehlen den Abschluss einer ERGO-REISEVERSICHERUNG (Tarife Stand 2020 für Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung inkl. Selbstbeteiligung von 20 % des erstattungsfähigen Schadens bei Storno)
z. Bsp. RundumSorglos-Schutz Bus für Einzelperson oder Paare bei Gesamtreisepreis
bis € 200,00 Prämie ab € 14,00
bis € 300,00 Prämie ab € 17,00
bis € 400,00 Prämie ab € 18,00
bis € 500,00 Prämie ab € 23,00
bis € 600,00 Prämie ab € 26,00
bis € 800,00 Prämie ab € 29,00
bis € 1000,00 Prämie ab € 36,00
bis € 1200,00 Prämie ab € 42,00
bis € 1400,00 Prämie ab € 45,00
bis € 1600,00 Prämie ab € 49,00
bis € 1800,00 Prämie ab € 59,00
bis € 2000,00 Prämie ab € 69,00
bis € 2500,00 Prämie ab € 84,00
bis € 3000,00 Prämie ab € 108,00

Solange Covid-19 als Pandemie klassifiziert ist, ist eine Erkrankung an Covid-19 kein versicherter Rücktrittsgrund in der ERGO-Hauptversicherung. In Kombination mit einer Rücktrittskostenversicherung oder dem RundumSorglos-Schutz der ERGO-Reiseversicherung kann der ERGÄNZUNGSSCHUTZ COVID-19 dazu gebucht werden: Prämie pro Reisebuchung (also für eine oder zwei Personen) ab EUR 13,00. Versicherungsschutz besteht dann bei persönlicher und individuell angeordneter Quarantänemaßnahme, wenn ein Ansteckungsverdacht mit Covid-19 besteht. Verweigerung der Beförderung, z.B. Airline verweigert Flug aufgrund erhöhter Temperatur. Verweigerung der Einreise, z.B. Grenzbeamter verweigert Einreise aufgrund erhöhter Temperatur. TARIFE gelten bis 19.6.2022. Ab 20.06.2022: Einmalversicherung ab EUR 16,00 (bzw. ohne Selbstbehalt EUR 19,00). NEU ab 25.07.2022: Einmalversicherung ab EUR 26,00 (bzw. ohne Selbstbehalt EUR 29,00).

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk